Nicht wegschauen!

Posted in Kliniktalk
image_pdfimage_print

..Schaut nicht weg… …wie ihr wisst bin ich Kinderkrankenschwester, arbeite mit Menschen mit Behinderung und bin Mutter eines Sohnes mit Behinderung(Sauerstoffmangel nach Geburt) Wisst ihr was am meisten nervt ? Wenn man ..egal ob als Gruppe oder alleine … mit Rollifahrern unterwegs ist und die Umgebung entweder nur starrt, tuschelt, entsetzt kuckt oder sogar weggeht. Kinder sind oft offen, wollen auf die Rollstuhlfahrer zugehen aber die Eltern sind verunsichert und ziehen die Kinder weg oder halten Ihnen die Augen zu. Mein Sohn hatte früher schon gar keine Lust mehr rauszugehen da er immer wieder in solche Situationen kam. Wisst ihr was er sich gewünscht hätte? Das mal jemand auf ihn zukommt und fragt, z.B. warum er im Rollstuhl sitzt .. diese Menschen sind weder ansteckend noch gefährlich und warum nicht einfach mal hingehen und ein kleines Gespräch führen oder die Kinder mal machen lassen. Unsere Kinder sind die Zukunft von morgen und in Zeiten der Inklusion/Integration sollten sie auch ganz natürlich damit aufwachsen. Wenn wir ihnen immer wieder zeigen, dass es ok ist wegzusehen, sich nicht damit auseinanderzusetzen was dann? Und …wer garantiert uns … nie im Rollstuhl sitzen zu müssen? Was würden wir uns dann wünschen… .

Previous Post Next Post

Leave a Reply

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen